Gastbeitrag Gibraltar – eine englische Kolonie?

Der Brexit schmeckt nicht jedem – besonders wenn man eine kleine britische Überseekolonie im Süden Spaniens ist, die auf den wirtschaftlichen Austausch mit dem spanischen Festland angewiesen ist. 96 Prozent der Wahlberechtigten Gibraltars stimmten gegen den Austritt aus der EU. Wie ticken die Menschen in dem winzigen Felsenstaat?

über Gibraltar: Englisch, Spanisch, Gibraltarisch? — Sarah Kolumna

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gastbeitrag

Die Sprachen Schottlands – Gällish & Scots

„Sràid na Banrighinn“, so heißt der Bahnhof der schottischen Hauptstadt Glasgow auf Gällisch. Das weiß ich nicht, weil ich Gällisch spreche, sondern einfach, weil unter dem englischen Namen die gällische Übersetzung steht – wie auf jedem Bahnhofsschild in Schottland. Neben dem Gällischen ist auch Scots eine anerkannte Sprache. Beide müssen sich gegen das Englische behaupten. […]

über Gällisch und Scots – die inoffiziellen Sprachen Schottlands — Dusty Roads

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gastbeitrag

Very British – Tea Time

Um wirklich verstehen zu können, was ein High Tea ist und woran wir da teilgenommen haben, werde ich einen kurzen theoretisch-historischen Exkurs starten, bevor ich zu unserem eigentlichen Erlebnis komme. Wer also kein Interesse daran hat, woher der Begriff „High Tea“ als solches kommt und warum der Tee hoch ist, der scrolle jetzt einfach weiter […]

über [Bilder] High Tea in Devenport — AuPair Mädchen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gastbeitrag

Aussenwirtschaftstag Sachsen-Anhalt – E.L.T. vor Ort

Save the date! Am 30.3 findet in  Dessau der Aussenwirtschaftstag Sachsen-Anhalt statt.

Die alte Welt scheint aus den Fugen geraten zu sein, alles ist in Bewegung …
Der neue US-Präsident Donald Trump erwägt, Handelsbeziehungen komplett umzukrempeln, die Russland-Sanktionen belasten seit geraumer Zeit den Absatz, die Konjunktur in China schwächelt, Großbritannien will die EU verlassen. Europa ist im Umbruch…
…oder im Aufbruch?

Viele Unternehmer und Unternehmerinnen fragen sich:
Wie kann ich in diesen bewegten Zeiten auf Auslandsmärkten erfolgreich sein?
Wie kann ich mich auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten?

Fachleute geben Einblicke in wirtschaftspolitische Zusammenhänge und wagen einen Ausblick auf die weitere Entwicklung der Weltwirtschaft. Erfahrene Sachverständige sensibilisieren für mögliche Risiken und geben Hinweise für Prävention und Risikomanagement. Experten geben Anregungen für die Erschließung neuer Märkte.

Sowohl für Newcomer als auch für erfahrene Außenwirtschaftsfachleute und Geschäftsführer bietet dieser Tag praktische Informationen, interessante Vorträge und spannende Diskussionen.

Einladung Programm Außenwirtschafttstag

Anmeldung Programm Außenwirtschaftstag

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter E.L.T. News

Kein Krokodil Kann Klettern – Australiens Norden

23. März 2017 um 19:30 Uhr bei E.L.T. Halle

Eintritt ist frei! (Ludwig-Wucherer-Str. 41)portraitfoto-leichsenring

Glücklicherweise können die Reptilien nicht klettern. Sonst wäre dieser Reisebericht / DiaVortrag wohl nie entstanden und könnte, gepaart mit einer Lesung aus dem neuesten Werk der Reisejournalisten Gabriele und Wolf Leichsenring, wohl auch nicht präsentiert werden.

Im Verlauf des Vortrages, zu besonders ausgewählten Fotomotiven, werden thematisch passend Passagen aus ihrem Australien-Buch „Obenauf in Down Under“ rezitiert. Den thematischen Schwerpunkt bildet dabei Australiens Norden mit dem Roten Zentrum.

Wir beginnen uncover-front-final-obenauf-in-down-under-australien-rgbsere Reise im nördlichen Regenwaldgebiet von Queensland, in der Gegend vom Cape Tribulation.  In dieser Region wimmelt es nur so von Krokodilen. Die weitere Route verharrt zunächst im tropischen Bereich Richtung Northern Territory.

Doch bald dringen wir ein in das südlichere Outback mit seinem heißen, trockenen Wüstenklima. Ziel des Abstechers ist Australiens Top Attraktion, der Ayers Rock mit den nicht minder reizvollen Nachbarn, The Olgas und dem Kings Canyon.

Zurück geht es dann bis hinauf zum Top End, wiederum in tropische Regionen nach Darwin. Einer der berühmtesten National Parks der Welt, der Kakadu National Park steht damit auch auf der Besuchsliste.

Australiens Norden zählt Australiens höchsten Anteil an Aboriginal Bevölkerung, rund 50% der dortigen Gesamtbevölkerung. Deshalb werden wir uns natürlich auch mit deren Lebensweise und Kultur beschäftigen.

Was mit Krokodilen begonnen hat, endet auch mit diesen Überlebenskünstlern aus der Ära der Dinosaurier.

Und ganz nebenbei! – Wie, Wann und Wo trägt der Postbote im Outback seine Postlieferungen aus? Wir erfahren es während der Veranstaltung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter E.L.T. News, International

Essen gehen in London!

Duck and Waffles – Ente und Waffeln. Diese Kombination hört sich zu Beginn vermutlich sehr merkwürdig an. Dennoch ist dieses Restaurants eines der Beliebtesten in ganz London. Was genau ist am Duck and Waffles so besonders?

über Duck and Waffles — Michelle’s World

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gastbeitrag

Places to see in New York

It’s probably on everyones bucket list to visit New York at some stage and after my experience, I can definitely say: it’s totally worth it, go for it! The city has so many more things to offer than people know about, it is a city full of popular as well as hidden gems! Where we […]

über New York – Must sees when you visit the Big Apple — worthwhile places

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gastbeitrag