Eltreddot Blog

Beiträge, Links und Informationen zu E.L.T. , Sprachen, Reisen, Events, Internationalen Traditionen uvm.


Hinterlasse einen Kommentar

At the Beach – Englische Vokabeln für den Strandbesuch

tropical beachDa man ja bei diesen Temperaturen nur an den nächsten Strandbesuch denken kann, haben wir heute für Euch ein kleines Quiz gefunden, um schon einmal die wichtigsten englischen Vokabeln dafür zu üben.

Das Quiz findet Ihr hier!

Viel Spaß!

Wir hoffen, es verkürzt Euch die Zeit und Ihr könnt bald ins kühle Nass springen.


Hinterlasse einen Kommentar

“What Germans Don’t Understand About America”

On Wednesday, January 25 at 7 p.m., U.S. Ambassador to Germany Philip D. Murphy will deliver a keynote speech at the American Academy in Berlin entitled “What Germans Don’t Understand About America.”

 The Ambassador’s speech will be livestreamed by the American Academy in Berlin.

 If you would like to watch the speech online at 7 p.m., please visit http://www.livestream.com/americanacademy .

Source: Public Affairs; U.S. Embassy Berlin; Tuesday, January 24, 2012


Hinterlasse einen Kommentar

Mit 5 Goldenen Regeln Besser Englisch Sprechen

“Do you speak English?” Diese Frage mit „Ja“ beantworten zu können wird einem heute einfacher denn je gemacht. Dank iPod, multifunktionalen Handys und den Weiten des Internets kann man Fremdsprachen, insbesondere englisch, nicht nur scheinbar spielend einfach lernen, sondern auch Wörter, Sätze und ganze Dokumente vom Deutschen ins Englische und umgekehrt maschinell übersetzen lassen. Darüber hinaus haben viele automatisierte Lernprogramme Spracherkennungs-funktionen, die Fehler bei der Aussprache manchmal sogar durch einen virtuellen Coach/Lehrer korrigieren. Well, if it seems too good to be true, it’s too good to be true. Denn wer schon einmal eine solche Lernsoftware benutzt hat, weiß, dass die anfängliche Freude auf einen schnellen Lernerfolg in ein anderes Licht gerückt wird, so bald man sieht, dass es sich bei der unschuldig aussehenden CDROM um 34 Lektionen mit jeweils 7 angesetzten aktiven Übungsstunden, einen separaten Vokabeltrainer und das gefürchtete Grammatikhandbuch handelt. Geht das denn nicht einfacher, müheloser und vor allem schneller?

Lassen Sie mich Ihnen vorab einige Illusionen nehmen. Denn all diejenigen, die es schon hinter sich haben oder noch mitten drin stecken, wissen: eine Fremdsprache zu lernen erfordert Zeit, Geduld und mühevolles Lernen. Na klar macht es auch Spaß, vor allem, wenn man die ersten Erfolge verbucht und mit dem Kunden oder Geschäftspartner sinnerfüllte Gespräche führen kann.

Hier habe ich meine 5 goldenen Regeln für Sie aufgeschrieben, die Ihnen helfen können, Ihre schon vorhandenen Englischkenntnisse praktisch und schnell anzuwenden und zu trainieren.

Regel Nummer 1: Make it easy!

Natürlich können Sie möglichst perfekt tiefgründige Erklärungen über Ihre beruflichen Abläufe verfassen. Sie sind der Experte dafür! Trotzdem, versuchen Sie, einfache Wörter zu finden. Die Chance, dass Sie diese ins Englische übertragen können, ist viel höher und die Kommunikation dadurch flüssiger.

Regel Nummer 2: Make mistakes!

So schwer es auch fällt, lassen Sie Fehler zu. Ihr Gegenüber wird es schätzen, dass Sie sich bemühen, Englisch zu reden. Ein kurzer Hinweis darauf, dass Sie gerade dabei sind, Englisch zu lernen, kann Sympathien verschaffen und ein „Icebreaker“ für ein lockeres Gespräch sein.

Regel Nummer 3: Make short sentences!

Lange Schachtelsätze, die sich über eine Vielzahl von Zeilen schlängeln, sind fester Bestandteil der deutschen Sprache. Je kürzer der Satz, desto einfacher ist in der Regel die Satzstruktur. Trainieren Sie es, kurze Sätze zu formulieren (5-7 Wörter). Somit vereinfachen Sie automatisch auch die Satzstruktur (Stichwort Grammatik). Der Satz ist nicht nur verständlicher, sondern auch viel leichter ins Englische zu übertragen.

Regel Nummer 4: Be English polite!

Meine Grundregel lautet: wenn Ihnen das, was Sie auf englisch sagen wollen, übersetzt ins Deutsche schwülstig und übertrieben vorkommt, dann ist es im Englischen gerade richtig höflich. Beispiel: Thank you so much for your help. I truly appreciate it.  Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, die ich ausgesprochen wertschätze.  Lernen Sie einige Redewendungen auswendig und üben Sie sie so oft wie möglich in Gesprächen.

Regel Nummer 5: It’s not funny!

Eine große interkulturelle Herausforderung ist das ehrliche gemeinsame Lachen. Voraussetzung dafür ist, dass man sich versteht. Wenn Sie sich fremdsprachlich noch nicht auf sicherem Parkett bewegen, dann vermeiden Sie bitte Humor. Die Wahrscheinlichkeit ist sonst hoch, dass Ihr Gegenüber höflich und vielleicht peinlich berührt lächelt, wenn Sie eine vermeintlich amüsante Anekdote zum Besten geben. Ersparen Sie sich und Ihrem Gesprächspartner diesen Moment. Aufmerksames Zuhören mit freundlichen non-verbalen Signalen wie Kopfnicken und Lächeln verschafft Ihnen mehr Sympathie.

Und nun: Üben Sie! Ergreifen Sie Gelegenheiten, Ihr Englisch zu trainieren. Wenn Sie diese Regeln beherzigen, dann sollte es Ihnen leichter fallen, ein Gespräch in Englisch zu führen. Gehen Sie es an! Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg!

Sabine Pröschel

GF der E.L.T. GmbH


Hinterlasse einen Kommentar

Podcasts zum Sprachen lernen

Wir sind im Internet gerade auf die aktuellsten Podcasts zum Sprachen lernen aufmerksam geworden und möchten Euch diese nicht vorenthalten.
 

Von Business Englisch über Spanisch bis hin zu Japanisch – es ist für jeden etwas dabei!

Die gesamte Liste findet Ihr hier. Viel Spaß beim hören und lernen!

Source: http://www.podcast.de/stichwort/Sprachen%20lernen/neu/?seite=1


2 Kommentare

Famous Quotes in English – Berühmte Zitate in Englisch

Wer kennt Sie nicht, die berühmten Zitate der großen Freigeister aus der Vergangenheit und Gegenwart.

Auf der Internetseite www.finestquotes.com findet Ihr eine große Sammlung von Zitaten in Englisch.

Die Zitate sind sortiert nach Themen und Autoren. Also viel Spaß beim rumstöbern!

Learn from yesterday, live for today, hope for tomorrow. The important thing is to not stop questioning. (Albert Einstein)




Hinterlasse einen Kommentar

False Friends der englischen Sprache

False Friends = Falsche Freunde erscheinen einem oft als richtig, haben aber eine völlig andere Bedeutung.

Beispiel:

Unternehmer (deutsch) = enterpriser (engl.)

False Friend:

undertaker (engl.) = Bestatter (deutsch)

In bestimmten Situationen sorgen sie sicherlich für Erheiterung, im Geschäftsleben kann es zu groben Missverständnissen kommen. Im Netz gibt es eine Vielzahl von Quellen für „False Friends“. Hier haben wir einmal zwei solcher Listen zum Thema für Euch heraus gesucht:

WikiSchool

www. le max U .de

Natürlich gibt es noch unzählig viele „False Friends“.
Also gilt es, wenn man sich nicht sicher ist, dann vielleicht doch einmal mehr das Wörterbuch bemühen.


Hinterlasse einen Kommentar

TOEIC und TOEFL – Sprachtests für Englisch

Es gibt eine Vielzahl an Sprachtest für Englisch. Mit am bekanntesten sind der TOEIC (Test of English for International Communication) und der TOEFL (Test of English as a Foreign Language).

Mit dem TOEIC  Test prüfen immer mehr Unternehmen die Sprachkompetenz Ihrer Mitarbeiter und Bewerber im Berufsenglisch. Die Testergebnisse dienen dabei als Einstellungskriterien und können die Karriere voran bringen. Getestet werden beim TOEIC Hör-, Lese- und die Grammatikkompetenz der Teilnehmer.

Das Beste daran, man kann nicht durchfallen. Entscheidend ist die erzielte Punktezahl, welche Auskunft über den Kenntnisstand gibt (an hand einer Interpretationstabelle). Mehr Informationen zum TOEIC findet Ihr hier.

Das Gegenstück dazu ist der TOEFL Test, welcher vorallem im akademischen Umfeld eingesetzt wird und an vielen internationalen UNIs als Zugangsvorraussetzung gilt. Hier gilt die Aufmerksamkeit vor allem dem verstehen und anwenden der englischen Sprache. Heute gibt es zwei Möglichkeiten der Durchführung – computer oder paper based.  Auch hier gilt es eine entsprechende Punktzahl zu erreichen in den Gebieten hören, lesen, sprechen und schreiben. Mehr Informationen zum TOEFL findet Ihr hier.

E.L.T. ist TOEIC Testzentrum, so dass wir den TOEIC Test durchführen können. Für beide Tests bieten wir eine individuelle Vorbereitung an.